Deutsche Glasfaser aktiviert das Netz in Uedem

Zur Zeit laufen die letzten Restarbeiten am Netz der Deutschen Glasfaser in Uedem.
Die ersten Anschlüsse sind bereits aktiviert worden. WIr konnten uns selber von der beeindruckenden Geschwindigkeit überzeugen.

Für den Ausbau der restlichen Strassen im Bereich Uedem Nord und West, fehlen nur noch wenige Verträge. Bitte denken Sie noch mal drüber nach, ob Sie die Gelegenheit verstreichen lassen wollen, die technischen Zukunft der Gemeinde Uedem zu verbessern.

Support für Windows Vista beendet

Gefahr durch Ende des Supports für Windows VistaDer Support für das Computer-Betriebssystem Windows Vista wurde mit dem Datum 11. April 2017 von Microsoft eingestellt. Das Betriebssystem erhält keine Updates mehr. Das gilt auch für alle Sicherheitsupdates.

Im Klartext bedeutet das:
Sämtliche Sicherheitslücken in Windows Vista werden nicht mehr repariert – Gefahr durch Infektionen droht!

Damit sollte der Nachfolger von Windows XP nicht mehr im Internet genutzt werden und zügig durch ein Nachfolgesystem ersetzt werden. Hier bieten sich Windows 10, oder evtl. Windows 7 an (der Support für Windows 7 endet im  Januar 2020).
Allzu viele Nutzer wird dieses Problem allerdings nicht betreffen, da Windows Vista eher unbeliebt bei den Nutzern war/ist und viele schon bei Erscheinen von Windows 7 den Umstieg vollzogen.

Sollte bei Ihnen Bedarf bestehen den Computer von Windows Vista auf Win 7 /Win 10 umzustellen, rufen Sie uns einfach an. Wir finden dann gemeinsam eine Lösung, da evtl. auch die Hardwareanforderungen durch die neuen Betriebssysteme ansteigen.

Glasfaser – Teilausbau in Uedem

Herzlichen Glückwunsch, es hat geklappt !Deutsche Glasfaser - Teilausbau in Uedem
PRESSEINFORMATION

Das Warten hat ein Ende – das Highspeed-Netz wird gebaut
Teilausbau in Uedem, Weeze, Alpen und Xanten

Gute Nachrichten für Uedem, Alpen, Weeze und Xanten: Die Nachfragebündelung ist beendet und die Prüfung aller eingereichten Anträge ist abgeschlossen. Das Bangen und Zittern um ein eigenes FTTH-Glasfasernetz hat endlich ein Ende. Die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser plant einen Teilausbau der einzelnen Orte.

„Es war ein langer Weg. Für einen Gesamtausbau reicht das Ergebnis aber nicht aus“, so Projektleiter Oscar Janssen. Die Unternehmensgruppe hat sich für einen Teilausbau von Uedem Ost, einschließlich der Ortsteile Keppeln und Uedemer Bruch, Alpen Süd sowie Weeze Ost und West entschieden. In Xanten steht ein Gesamtausbau der geplanten Ausbaugebiete an, allerdings ohne Xanten-Wardt. Hier ist die Nachfrage sehr gering, weswegen man sich hier vorläufig gegen den Glasfaserausbau entschied. „Für die anderen Gebiete gilt, dass die Nachfrage in einzelnen Teilen sehr hoch ist, für einen Gesamtausbau fehlen aber noch zu viele Verträge. Wir haben uns daher gegen eine erneute Verlängerung entschieden und für einen Ausbau von Teilgebieten“, erklärt Projektleiter Oscar Janssen weiter.

Weiterlesen …Glasfaser – Teilausbau in Uedem

Infomobil Deutsche Glasfaser und Glasfaser Stammtisch Uedem

infomobil deutsche glasfaser und glasfaser stammtisch uedemAuch heute wieder gut besucht, das Infomobil der Deutschen Glasfaser und des Glasfaser Stammtisch Uedem. Viele Bürger nutzen gerne die Möglichkeit der Aufklärung und Beratung zum Thema Glasfasernetz in Uedem. Das Infomobil befindet sich auf dem Parkplatz des EDEKA-Markt an der Meursfeldstrasse in Uedem und ist immer Mittwochs von 16:00-19:00 Uhr und Samstags von 10:00-14:00 Uhr geöffnet (Heiligabend und Silvster geschlossen). Für die umfassende Beratung vor Ort sind jeweils Mitarbeiter der Firma Deutsche Glasfaser, der Gemeinde Uedem und Mitglieder des Glasfaser Stammtisch Uedem ansprechbar.

Jeden Donnerstag findet im Bürgerhaus Uedem der Glasfaser Stammtisch Uedem statt, zu dem alle Interessenten eingeladen sind. In der kommenden Woche erscheint dann auch die erste Ausgabe des Glasfasermagazins, welches per Post in alle Uedemer Haushalte kommt. Mit diesem Magazin möchte der Glasfaser Stammtisch Uedem die Bevölkerung über die Hintergründe, Technik und den Nutzen der Glasfasertechnologie aufklären. Das Magazin wird beim Erscheinen auch als Download verfügbar sein. Weitere Infos gibt es immer auch in der Facebookgruppe des Glasfaser Stammtisch Uedem oder auf der Webseite www.glasfaser-uedem.de